alter Server
News Newsletter Einsätze Feuerwehr-Markt Fahrzeug-Markt Fahrzeuge Industrie-News BOS-Firmen TV-Tipps Job-Börse

banner

RubrikKatastrophenschutz zurück
ThemaUnter Hochspannung - Wie sicher sind unsere Stromnetze?9 Beiträge
AutorThom8as 8M., Menden/ Sauerland / NRW876636
Datum18.05.2022 14:46      MSG-Nr: [ 876636 ]292 x gelesen

Geschrieben von Volker L.Geht also die Sonne auf, so müssen andere Anlagen mit einer Gesamtleistung von 8.000 MW innerhalb von 15 Minuten entsprechend von Netz genommen werden.
Anspruchsvoller ist der umgekehrte Fall die Sonne geht unter, die PV-Anteil fällt weg und muss durch Strom aus anderen Quellen ersetzt werden.


Der Sonnen auf/ untergang ist auf die Sekunde bekannt, ich denke das kann man problemlos synchronisieren.
Die Beschattung der Großanlagen durch zB Wolkenfelder dürften da schon deutlich spannender sein.

"Ich leiste mir den Luxus einer eigenen Meinung"
frei n.Bmark

Beitrag inhaltlich zustimmen / ablehnen

<< [Master]antworten 
flache AnsichtBeitrag merkenalle Beiträge als gelesen markieren
Beitrag weiterempfehlen

 12.05.2022 19:49 Jürg7en 7M., Weinstadt
 13.05.2022 13:59 Jako7b T7., Bischheim
 13.05.2022 17:40 Henn7ing7 K.7, Dortmund  
 14.05.2022 13:25 Thom7as 7M., Menden/ Sauerland
 14.05.2022 22:19 Henn7ing7 K.7, Dortmund
 15.05.2022 14:16 Thom7as 7M., Menden/ Sauerland  
 15.05.2022 15:37 Jürg7en 7M., Weinstadt
 18.05.2022 14:33 Volk7er 7L., Erlangen
 18.05.2022 14:46 Thom7as 7M., Menden/ Sauerland

0.153


Unter Hochspannung - Wie sicher sind unsere Stromnetze? - Feuerwehr-Forum / © 1996-2017, www.FEUERWEHR.de - Dipl.-Ing. (FH) Jürgen Mayer, Weinstadt