alter Server
News Newsletter Einsätze Feuerwehr-Markt Fahrzeug-Markt Fahrzeuge Industrie-News BOS-Firmen TV-Tipps Job-Börse

banner

Berufsfeuerwehr
Katastrophenschutz
Rubrikneue FwDV´s zurück
ThemaSinn und Zweck, war: FwDv3 - wer sichert den Verteiler?1 Beitrag
AutorSven8 K.8, Hamburg / Hamburg393870
Datum29.03.2007 23:28      MSG-Nr: [ 393870 ]8919 x gelesen

Moinsen!

Geschrieben von Ulrich CimolinoJa, merkwürdigerweise haben die auch m.E. mehr Erfolg... und wir deregulieren so lang, bis wir dann wieder von denen abschreiben.

Deregulieren = Abschaffung überflüssiger Vorschriften. Die FwDv sollte man dazu nutzen, um den Wissentransfer in alle Wehren zu beschleunigen und alle etwa auf ein Wissensniveau zu bringen. Nicht jede Wehr hat die Netzwerke, die die großen BF haben, oder die Zeit sich die Infos aus dem Netz zu ziehen.

Geschrieben von Ulrich CimolinoKönnt ja mal versuchen, an sinnvolle IuK-Unterlagen

Einsatzstellenkommunikation beschreibt schon eine Menge in dem Bereich. Und ansonsten ist es bei einer so bunten Truppe wie der Feuerwehr auch schwer einen Überblick in den allgemeinen Unterlagen zu geben.

Geschrieben von Ulrich CimolinoLehrgänge für S6

Feuerwehr ist nunmal (fast) rein kommunal organisiert. Das merkt man in der Denkweise der Leute, der Ausbildung, der Vielfalt in der Technik etc.
Vielleicht wäre es auch besser, sich ganz aus dem KatS Bereich zurückzuziehen und es den Leuten zu überlassen die es besser hinbekommen.

Beste Grüße Sven


Dein klares Denken, dein sicherer Befehl hauchen der Technik Leben ein, geben der Mannschaft die Richtung vor, verleihen dem Löschmittel die entscheidende Wirkung. Du hältst die Hand voller Trümpfe, nur lerne spielen!

Beitrag inhaltlich zustimmen / ablehnen

 antworten 
flache AnsichtBeitrag merkenalle Beiträge als gelesen markieren
Beitrag weiterempfehlen

 ..

1.865


Sinn und Zweck, war: FwDv3 - wer sichert den Verteiler? - Feuerwehr-Forum / © 1996-2017, www.FEUERWEHR.de - Dipl.-Ing. (FH) Jürgen Mayer, Weinstadt